Winterreifen von Bridgestone

über 70 Jahre Winterreifen Erfahrung

Bridgestone hat soviel Erfahrung im Bereich Winterreifen wie kaum eine zweite Firma. Kein Wunder, stellt doch Bridgestone bereits seit nunmehr über 70 Jahre Reifen her. 1997 revolutionierte die Firma den Winterreifen-Markt mit der Einführung der Multicell-Technologie. Winterreifen von Bridgestone setzen seither auf die Multicell-Technologie. Diese arbeitet mit kleinsten Zellen und Poren und verhindert – anders als andere Winterreifen – das Aquaplaning auf dem Eis.

Bridgestone Winterreifen

* am 24.05.2017 um 5:05 Uhr aktualisiert

* am 24.05.2017 um 5:05 Uhr aktualisiert

* am 24.05.2017 um 5:05 Uhr aktualisiert

* am 24.05.2017 um 5:05 Uhr aktualisiert

* am 24.05.2017 um 5:05 Uhr aktualisiert

* am 24.05.2017 um 5:05 Uhr aktualisiert

Laufruhe, Komfort und Sicherheit

Ausserdem setzt Bridgestone diverse weitere erprobte Technologien ein, welche für maximale Laufruhe, Komfort und Sicherheit auch auf schwieriger Unterlage sorgen. Dazu gehören zum Beispiel die Super Slant oder die Silica-Technologie, welche unter anderem für einen besseren Halt – speziell bei nasser Unterlage und tiefen Temperaturen, einen verkürzten Bremsweg oder weniger Energieverluste – sorgen. Ausserdem helfen die Technologien, Aquaplaning zu vermeiden und das Wasser besser auf die Seiten zu verteilen. Doch das sind nur zwei von unzähligen Bridgestone-Innovationen, welche das Autofahren sicherer und komfortabler machen. Nicht zuletzt dank dieser Innovationskraft schneiden Bridgestone-Winterreifen in Tests regelmässig an vorderster Stelle ab.

ADAC-Winterreifentest 2008

Als „Wahnsinns-Winterreifen“ betitelt etwa das Branchenblatt Swissmotors den Bridgestone DM-Z3. Andere Winterreifen von Bridgestone wiederum erhalten regelmässig Prädikate und Auszeichnungen – die Palette reicht dabei von „sehr empfehlenswert“ bis „ausgezeichnet“. Auch beim grossen ADAC-Winterreifentest 2008 schnitten Bridgestone-Reifen gut ab. Besonders erwähnenswert sind ausserdem die Bridgestone – Reifen mit RFT-Technologie, welcher eine grosse Zukunft vorausgesagt wird. Reifen mit RFT-Technologie bleiben auch bei komplettem Druckverlust stabil und benötigen dabei keine Spezialfelgen. Nach einem Druckverlust kann ein Fahrzeug, das mit RFT-Reifen bestückt ist, noch bis zu 250 Kilometer zurücklegen – bei einer Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde. Bridgestone-Winterreifen sind dabei für härteste skandinavische Bedingungen ausgelegt und werden auch dementsprechend getestet.

Im Sortiment von Bridgestone finden sich unzählige Winterreifen für jedes Auto. Neben den Winterreifen für normale PKW stellt Bridgestone auch spezielle Winterreifen für Geländewagen, 4×4 – Fahrzeuge, LKW’s oder Busse her. Bridgestone garantiert so für jeden Fahrzeugtyp auch im Winter die optimalste und sicherste Bereifung. Bridgestone verfügt ausserdem über ein grosses Vertriebsnetz. Dadurch können sie ihre Bridgestone-Reifen ganz in ihrer Nähe beziehen. Neben reinen Winterreifen finden sie bei Bridgestone übrigens auch die besten Ganzjahresreifen.